Abschied von Werder naht: Wechselt Max Kruse jetzt zu Leverkusen?

Kruse wechselt zu Bayer Leverkusen

Es sieht alles danach aus, als würde Max Kruse den SV Werder Bremen nach dieser Saison verlassen. Der Vertrag des 31-Jährigen läuft aus.

Werder Bremen muss in der kommenden Saison wahrscheinlich auf seinen Kapitän verzichten: Der Vertrag von Max Kruse läuft im Sommer aus, eine Verlängerung scheint derzeit ausgeschlossen. Wie zu hören ist, will Kruse unbedingt noch das Saisonende abwarten. Der 31-Jährige will im Herbst seiner Karriere unbedingt noch einmal auf die große Bühne der Europa- oder Champions League. Sollte dies mit Werder nicht möglich sein, wird Kruse den Verein verlassen. Angeblich gibt es ein starkes Interesse von Bayer Leverkusen, das wohl einen Ersatz für Nationalspieler Julian Brandt benötigt.

Wohin zieht es Max Kruse nach der laufenden Saison? Der Mittelfeldspieler hat eine glänzende Spielzeit hinter sich und pokert derzeit um seine Zukunft. Kruse steht vor seinem letzten “großen” Vertrag, der 31-Jährige will unbedingt zu einem Club mit internationalen Ambitionen.

Europa League als letztes Argument?

“Wir brauchen noch etwas Geduld. Max weiß, was er an uns hat. Und wir wissen, was wir an Max haben. Noch besteht die Hoffnung, dass er hier bei Werder einen neuen Vertrag unterschreibt”, sagte Bremens Geschäftsführer Frank Baumann vor wenigen Wochen.

Inzwischen rechnet bei Werder aber kaum noch jemand damit, dass Kruse auch in der nächsten Saison das grün-weiße Trikot tragen wird. Es gibt nur ein mögliches Szenario, das die Tür wieder einen Spalt weit öffnen würde: Bremens Einzug in die Europa League.

Die besten Quoten für Bremen vs. Leipzig (18.05.) Deutscher Anbieter Täglich 40.000 Wetten Top-Neukundenbonus

Inter Mailand und AS Rom interessiert

Die Chancen dafür stehen vor dem letzten Spieltag allerdings nicht besonders gut. Werder liegt nur auf dem neunten Tabellenplatz – für Europa müsste es mindestens Rang sieben sein. Bremen muss also am Samstag unbedingt sein Heimspiel gegen RB Leipzig gewinnen und gleichzeitig hoffen, dass Hoffenheim (in Mainz) und Wolfsburg (zu Hause gegen Augsburg) patzen.

Sollte Werder das internationale Geschäft verpassen, wird der Kapitän das Schiff definitiv verlassen – so ist es aus dem Umfeld von Max Kruse zu hören. Mehrere ausländische Top-Clubs sollen ihr Interesse bekundet haben, darunter der Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur und die italienischen Vereine Inter Mailand und AS Rom.

Holt Leverkusen Kruse als Ersatz für Brandt?

Aber auch bei einigen Bundesliga-Clubs steht Kruse offenbar auf dem Zettel. Der Werder-Kapitän wäre im Sommer ablösefrei, das macht ihn besonders attraktiv. In den vergangenen Monaten war von Verhandlungen mit Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt zu lesen, jetzt ist offenbar ein weiterer Verein dazugekommen: Bayer Leverkusen.

Die Werkself wird nach der Saison wohl Julian Brandt verlieren, auch Kai Havertz ist heiß umworben. In Leverkusen traut man Kruse zu, diese Lücke zu schließen und noch ein paar Jahre auf höchstem Niveau zu spielen. Und auch für Max Kruse würde der Deal wohl Sinn machen, denn es ist gut möglich, dass Bayer in der kommenden Saison in der Champions League spielt.

Einsatz gegen Leipzig fraglich

Kruse selbst hat sich schon seit Monaten nicht mehr zu seiner Zukunft geäußert. Der Werder-Kapitän hat derzeit auch noch andere Sorgen: Eine hartnäckige Oberschenkelverletzung könnte dafür sorgen, dass er gar nicht mehr für Bremen auflaufen wird. Seit der Partie gegen Dortmund (2:2) vor zwei Wochen ist Kruse außer Gefecht. Ob es für einen Einsatz im letzten Saisonspiel gegen Leipzig reicht, ist fraglich.

Die besten Quoten für Bremen vs. Leipzig (18.05.) Deutscher Anbieter Täglich 40.000 Wetten Top-Neukundenbonus

2,75-Quote für Werder-Sieg

Die Wettanbieter gehen derweil nicht davon aus, dass Bremen die letzte Partie gewinnt. Beim deutschen Top-Bookie Wetten.com ist Werder gegen Leipzig nur in der Rolle des Außenseiters. Die Quote für einen Heimsieg der Mannschaft von Coach Florian Kohfeldt liegt bei 2,75.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.