Asien Cup Wetten & Sieger Quoten 2024: Favoriten, Prognose, Spielplan

Der Asien Cup – oder auch bekannt als die Asienmeisterschaft – wird aktuell zum 18. Mal ausgetragen. Obwohl die Begegnungen vielleicht nicht unbedingt als Mainstream des hiesigen Sports zu bezeichnen sind, wird das Turnier vor allem bei den Sportwetten-Fans seine Wirkung nicht verfehlen. Es ist mit einem spannenden und vor allem ausgeglichenen Turnier zu rechnen. Überraschungen, das Salz in der Suppe beim Online Wetten, werden nicht ausbleiben. Wir haben ihnen folgend alle relevanten Informationen zu den Asien Cup Wetten zusammengestellt. Wir geben eine Prognose für das Turnier und haben für Sie zudem die besten Asien Cup Wettquoten. Des Weiteren finden Sie bei uns folgend den kompletten Spielplan der Fußball Asienmeisterschaft 2024, inklusive der Anstoßzeiten.


Asien Cup – die wichtigsten Fakten

Der Asien Cup war eigentlich für den Sommer des letzten Jahres geplant. Das Turnier sollte in China stattfinden. 2022 hat der chinesische Verband aufgrund der dortigen Corona Pandemie aber kurzfristig die Reißleine gezogen. China hat sich zurückgezogen. Eingesprungen ist Katar. Damit dürfte der asiatische Fußballverband wohl die beste Wahl getroffen haben, da in Katar die Fußball-Infrastruktur nach der WM 2022 natürlich bestens ist.

Offiziell ist Katar für den Asien-Cup als Gastgeber natürlich gesetzt. Da die ersten beiden Runden der Qualifikation aber mit der WM-Qualifikation 2022 verbunden waren, hat dies zu einen kleinen Kuriosum geführt. Sowohl Katar als auch China (als geplanter Gastgeber) haben ihre Visitenkarte in der Qualifikation abgegeben.

Mit dem Gastgeber Katar wird gleichzeitig der Titelverteidiger den Rasen betreten. Katar hat die zurückliegende Asien-Meisterschaft gewonnen. Kann der Gastgeber den eigenen Stadien den Titel verteidigen?

Als Neuling beim Asien-Cup 2024 in Katar ist in diesen Tagen Tadschikistan dabei. Die Nationalelf Tadschikistans hat in der Vergangenheit noch nie eine Turniere-Endrunde erreicht.


Asien Cup Live im TV – so sehen Sie die Spiele

Es gibt sicherlich einige deutsche Fußballfans, die dem asiatischen Fußball nicht abgeneigt sind. Wer den Asien-Cup live im TV sehen will, wird in Deutschland nicht kostenlos zum Zuge kommen. Weder die öffentlich-rechtlichen Programme noch die freien Privatanbieter haben sich für die Rechte der Fußball Asienmeisterschaft 2024 interessiert.

Rechteinhaber hierzulande ist der Streamingdienst Sportdigital. Auf dem Kanal von Sportdigital sind alle Begegnungen des Asien Cups 2024 live zu sehen. Sie können sich den Zugang zum Streaming-Portal kaufen. Wer bereits ein Voll-Abo bei Magenta.TV oder bei DAZN hat, muss indes nichts unternehmen. Sportdigital ist in beiden Programmen eingebunden, heißt – Sie sehen alle Asien Cup 2024 Spiele live auch bei DAZN und Magenta.TV.


Asien Cup – Die Wettquoten

Kommen wir zur Frage zurück, ob Katar den Asien-Cup Titel verteidigen kann. Der Gastgeber gehört sicherlich zum erweiterten Favoritenkreis, jedoch nicht zu den chancenreichsten Top-Teams. Die Wettanbieter sehen andere Mannschaften in ihrer Analyse stärker. Wir haben ihnen folgend die Wettquoten für den Asien-Cup 2024 Titel von BetRiot übersichtlich zusammengestellt. Die Quoten in Klammer gibt’s für das Erreichen des Finales.

  1. Japan 2,85 (2,20)
  2. Südkorea 5,00 (3,20)
  3. Australien 7,40 (4,00)
  4. Iran 7,60 (4,20)
  5. Saudi Arabien 8,40 (4,50)
  6. Katar 13,0 (5,00)
  7. Usbekistan 28,0 (12,0)
  8. Vereinigte Arabische Emirate 30,0 (12,0)
  9. Irak 35,0 (15,0)
  10. China 45,0 (15,0)
  11. Oman 50,0 (18,0)
  12. Syrien 100,0 (30,0)
  1. Jordanien 100,0 (30,0)
  2. Palästina 100,0 (25,0)
  3. Bahrain 120,0 (35,0)
  4. Vietnam 130,0 (35,0)
  5. Thailand 170,0 (50,0)
  6. Tadschikistan 210,0 (50,0)
  7. Libanon 210,0 (70,0)
  8. Malaysia 220,0 (70,0)
  9. Indien 250,0 (80,0)
  10. Kirgistan 270,0 (70,0)
  11. Indonesien 360,0 (100,0)
  12. Hong Kong 500,0 (150,0)

BetRiot ist mit einem Blick auf die Asien-Cup Outright Wetten sehr aufgestellt. Sie können natürlich nicht nur auf den Sieger des Wettbewerbes wetten. Es gibt weitere attraktive Optionen, beispielsweise auf die Vorrunden-Gruppe aus der der spätere Sieger kommt, konkret:

  1. Gruppe D 2,90
  2. Gruppe E 5,00
  3. Gruppe B 5,60
  4. Gruppe C 6,00
  5. Gruppe C 6,60
  6. Gruppe F 8,00

Bleiben wir direkt bei den Staffeln der Vorrunde. Für jede Gruppe hat BetRiot entsprechende Siegwetten im Programm. Wir haben ihnen folgend alle Staffel inklusive der Quotierungen übersichtlich zusammengestellt. Sie können anhand der Wettangebote die Favoriten sehr, sehr gut ablesen.

Asien Cup Quoten Staffel A

  1. Katar 1,30
  2. China 5,40
  3. Tadschikistan 9,00
  4. Libanon 18,0

Asien Cup Quoten Staffel B

  1. Australien 1,35
  2. Usbekistan 3,60
  3. Syrien 12,0
  4. Indien 60,0

Asien Cup Quoten Staffel C

  1. Iran 1,45
  2. Vereinigte Arabische Emirate 3,10
  3. Palästina 11,0
  4. Hong Kong 80,0

Asien Cup Quoten Staffel D

  1. Japan 1,12
  2. Irak 6,00
  3. Vietnam 22,0
  4. Indonesien 70,0

Asien Cup Quoten Staffel E

  1. Südkorea 1,10
  2. Jordanien 9,00
  3. Bahrain 15,0
  4. Malaysia 30,0

Asien Cup Quoten Staffel F

  1. Saudi Arabien 1,35
  2. Oman 4,00
  3. Thailand 16,0
  4. Kirgistan 18,0


Die besten Wettanbieter für Asien Cup Wetten

Experten Wertung
Highlights
Willkommensangebot
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Modern gestaltete Website
  • Sportwetten Bonus bis zu 200 €
  • Mehr als 35 Sportarten
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Modern gestaltete Website
  • Sportwetten Bonus bis zu 200 €
  • Mehr als 35 Sportarten
Quickwin Erfahrungen
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Seriöser Wettanbieter
  • Userfreundliche Website
  • Sportwetten Bonus bis 200 €
  • Abwechslung im Wettangebot
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Seriöser Wettanbieter
  • Userfreundliche Website
  • Sportwetten Bonus bis 200 €
  • Abwechslung im Wettangebot
BetRiot Erfahrungen
300€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Gute Usability
  • Abwechslungsreiches Programm
  • Deutschsprachige Website
300€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Gute Usability
  • Abwechslungsreiches Programm
  • Deutschsprachige Website
Rollino Erfahrungen

Asien-Cup Wettmärkte

Neben den Langzeitangeboten gibt’s für Sie bei allen Buchmachern natürlich Asien-Cup Wetten auf die tagesaktuellen Begegnungen. Die Asien-Cup Wetten unterscheiden sich dabei nicht von den anderen Fußball-Wetten. Alle bekannten Wettmärkte sind verfügbar. Der Haupt-Tipp ist die Wette auf Sieg, Remis oder Niederlage. Sie können ihre Wett Tipps zudem über die Doppelte Chance oder über die Draw No Bet Wette (ohne Remis) absichern. Wer beim Asien Cup die Favoriten-Quoten bessern will, kann auf den Halbzeit/Endstand Markt oder auf die verschiedenen Handicaps ausweichen.

Betriot Asian Cup Quoten
Einige der Wettmärkte eines Asian Cup Spiels bei Betriot

Asien Cup Wett Tipps sind zudem auf die Tore Über/Unter Versionen, auf das Genaue Ergebnis, auf den Zeitpunkt der Treffer oder auf die Torschützen möglich. Die besten Asien Cup Wettanbieter haben für Sie mehrere hundert verschiedene Wettoptionen im Programm. Erwähnenswert ist sicherlich, dass es bei den besten Asien Cup Buchmachern vorgefertigte Kombinationsangebote gibt, beispielsweise das „Team A gewinnt und Beide Mannschaften schießen ein Tor.

Wer will kann sich bei den besten Asien Cup 2024 Sportwetten Anbieter seine Kombi-Tipps über die Wettkonfiguratoren selbst zusammenstellen. Sie können verschiedene Optionen einer Asien-Cup Partie zu einer individuellen Kombiwette passgenau zusammenfügen. Alle Asien Cup Wetten können bei den Top-Anbieter vorzeitig via Cashout abgerechnet werden.


Asien-Cup Live Wetten

Nicht vergessen möchte wir an dieser Stelle, dass die Asien Cup Spiele allesamt live gewettet werden können. Es wird keinen Online Buchmacher geben, der auf die Asien Cup Live Wetten verzichtet.


Asien-Cup Wettquoten

Keine Frage, die Fußball Asienmeisterschaft ist ein Fußball Top-Ereignis. Hierzulande stehen die Spiele in Asien aber vermutlich etwas im Schatten vom Afrika-Cup, der parallel ausgetragen wird. Es ist anzunehmen, dass sich dies etwas auf die Wettquoten auswirkt. Sie werden beim Asien-Cup gute Wettofferten erhalten, sicherlich aber keine herausragenden Quotenschlüssel.

Abhängig ist der Wettquotenschlüssel immer von der Wichtigkeit der Partie. Das Vorrunden-Match zwischen Thailand und Kirgistan wird sicherlich im Wettquoten-Niveau deutlich hinter dem Finale zurückbleiben. Wir erwarten von den besten Asien Cup Wettanbietern, dass diese minimal mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von ca. 93 Prozent arbeiten. In den wichtigen, entscheidende Partien gegen Turnier-Ende sollte der rechnerische Auszahlungsansatz sogar noch eine Idee höher sein.


Asien Cup Bonus Angebote

Wer seine Asien-Cup Wetten sicher gestalten will, sollte vor den Tipps die Promo-Sektionen der Buchmacher durchforsten. Asien Cup Bonusangebote wird’s in den kommenden Tagen sicherlich nicht in Hülle und Fülle geben, einige Wettanbieter werden aber ausgewählte Begegnungen promoten. Sie können dann entweder Asien Cup Gratiswetten nutzen oder risikolose Asien Cup Wetten (Cashbacks) spielen. Ab und an werden Sie zudem attraktive Quotenboosts (verbesserte Wettquoten) für die Partien in Katar finden.

Grundsätzlich können Sie alle allgemeinen Fußball-Promos und den Willkommensbonus für die Asien Cup Online Wetten nutzen. Lesen Sie sich vorab immer die Bonus-Bedingungen genau durch, um die Prämie ideal in ihre Asien Cup Wettstrategie einzubinden.


Asien Cup 2024: Die Favoriten

Die Wettanbieter sehen Japan als den Top-Favorit für das Turnier. Blickt man auf die zurückliegenden Ergebnisse der Japaner und deren Spielstärke, so ist diese Einschätzung sicherlich richtig. Japans Fußballer haben sich nicht ohne Grund zum deutschen Schreckgespenst entwickelt. Japan hat bei der Fußball WM in Katar gegen Deutschland gewonnen und mit dem Testspielsieg im Vorjahr für die Entlassung von Bundestrainer Hansi Flick gesorgt. Nur wenige Tage später behielt Japan gegen die Türkei die Oberhand, was zur Entlassung von Stefan Kuntz als Nationaltrainer am Bosporus geführt hat. Japan ist zudem Rekordsieger des Asien-Cups. Zuletzt haben die Blauen 2011 gewonnen.

Katar gehört als Gastgeber und Titelverteidiger natürlich abermals zu den Titelanwärtern, wobei der Heimvorteil nicht unterschätzt werden darf. Südkorea kann ganz vorn mitspielen. Das Team hat sich in den zurückliegenden Jahren als konstant und eingespielt erwiesen. Ein weiterer Favorit auf den Asien Cup Titel kommt nicht aus Asien. Die Rede ist von Australien. Die Jungs vom fünften Kontinent haben bereits vor einigen Jahren den Kontinentalverband gewechselt, um auf einem höheren Leistungsniveau spielen zu können.


Die Spielorte des Fußball Asien Cups

Die Spielorte des Asien Cups dürften den hiesigen Fans noch bekannt sein. In fast allen Stadien wurde die WM 2022 gespielt. Teilweise sind die Arenen aber zurückgebaut worden und haben nun ein geringeres Fassungsvermögen. Die Asien-Cup Spiele finden in folgenden Stadien statt.

  • Ahmed bin Ali Stadium: 45.032 Zuschauer in ar-Rayyan
  • Education City Stadium: 44.667 Zuschauer in ar-Rayyan
  • Jassim bin Hamad Stadium: 13.030 Zuschauer in ar-Rayyan
  • Khalifa International Stadium: 45.857 Zuschauer in ar-Rayyan
  • Lusail Iconic Stadium: 88.000 Zuschauer in Lusail
  • al-Bayt Stadium: 68.895 Zuschauer in al-Chaur
  • al-Janoub Stadium: 44.325 Zuschauer in al-Wakra
  • Abdullah bin Khalifa Stadium: 10.000 Zuschauer in Doha
  • al-Thumama Stadium: 44.400 Zuschauer in Doha
Dancers perform during the opening ceremony of the FIFA Arab Cup 2021 at the Al-Bayt Stadium in Al-Khor on November 30, 2021, ahead of the group A football match between Qatar and Bahrain. (Photo by KARIM SAHIB / AFP)

Asien Cup 2024 Ansetzungen, Termine und Modus

In den folgenden Abschnitten haben wir ihnen die gesamte Ansetzungen und Termine des Asien Cups 2024 zusammengestellt. Des Weiteren gehen wir kurz auf den Modus des Turniers ein.

Asien Cup 2024 Vorrunde

Insgesamt haben sich 24 Mannschaften für den Asien Cup in Katar qualifiziert. Der Modus unterscheidet sich nicht vom letzten Turnier 2019. In der Vorrunde wird in sechs 4er Gruppen gespielt. Die jeweils zwei besten Teams sowie die vier besten Gruppen-Dritten ziehen ins Achtelfinale ein. Nur acht Teams müssen nach der Vorrunde die Heimreise antreten. Die Anstoßzeiten haben wir allesamt nach der mitteleuropäischen Zeit angegeben, so dass Sie ihre Asien Cup Wetten bestens planen können.

Staffel A (Katar, China, Libanon, Tadschikistan)

  • Fr., 12. Januar 17.00 Uhr: Katar vs. Libanon in Lusail
  • Sa., 13. Januar 15.30 Uhr: China vs. Tadschikistan in Doha (Abdullah)
  • Mi., 17. Januar 12.30 Uhr: Libanon vs. China in Doha (Thumama)
  • Mi., 17. Januar 15.30 Uhr: Tadschikistan vs. Katar in al-Chaur
  • Mo., 22. Januar 16.00 Uhr: Katar vs. China in ar-Rayyan (Khalifa)
  • Mo., 22. Januar 16.00 Uhr: Tadschikistan vs. Libanon in ar-Rayyan (Jassim)

Staffel B (Australien, Usbekistan, Syrien, Indien)

  • Sa., 13. Januar 12.30 Uhr: Australien vs. Indien in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Sa., 13. Januar 18.30 Uhr: Usbekistan vs. Syrien in ar-Rayyan (Jassim)
  • Do., 18. Januar 12.30 Uhr: Syrien vs. Australien in ar-Rayyan (Jassim)
  • Do., 18. Januar 15.30 Uhr: Indien vs. Usbekistan in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Di., 23. Januar 12.30 Uhr Australien vs. Usbekistan in al-Wakra
  • Di., 23. Januar 12.30 Uhr: Syrien vs. Indien in al-Chaur

Staffel C (Iran, Ver. Arab. Emirate, Hong Kong, Palästina)

  • So., 14. Januar 15.30 Uhr: Ver. Arab. Emirate vs. Hong Kong in ar-Rayyan (Khalifa)
  • So., 14. Januar 18.30 Uhr: Iran vs. Palästina in ar-Rayyan (Education)
  • Do., 18. Januar 18.30 Uhr: Palästina vs. Ver. Arab. Emirate in al-Wakra
  • Fr., 19. Januar 18.30 Uhr: Hong Kong vs. Iran in ar-Rayyan (Khalifa)
  • Di., 23. Januar 16.00 Uhr Iran vs. Ver. Arab. Emirate in ar-Rayyan (Education)
  • Di., 23. Januar 16.00 Uhr: Hong Kong vs. Palästina in Doha (Abdullah)

Staffel D (Japan, Indonesien, Irak, Vietnam)

  • So., 14. Januar 12.30 Uhr: Japan vs. Vietnam in Doha (Thumama)
  • Mo., 15. Januar 15.30 Uhr: Indonesien vs. Irak in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Fr., 19. Januar 12.30 Uhr: Irak vs. Japan in ar-Rayyan (Education)
  • Fr., 19. Januar 15.30 Uhr: Vietnam vs. Indonesien in Doha (Abdullah)
  • Mi., 24. Januar 12.30 Uhr Japan vs. Indonesien in Doha (Thumama)
  • Mi., 24. Januar 12.30 Uhr: Irak vs. Vietnam in ar-Rayyan (Jassim)

Staffel E (Südkorea, Malaysia, Jordanien, Bahrain)

  • Mo., 15. Januar 12.30 Uhr: Südkorea vs. Bahrain in ar-Rayyan (Jassim)
  • Mo., 15. Januar 18.30 Uhr: Malaysia vs. Jordanien in al-Wakra
  • Sa., 20. Januar 12.30 Uhr: Jordanien vs. Südkorea in Doha (Thumama)
  • Sa., 20. Januar 15.30 Uhr: Bahrain vs. Malaysia in ar-Rayyan (Jassim)
  • Do., 25. Januar 12.30 Uhr Südkorea vs. Malaysia in al-Wakra
  • Do., 25. Januar 12.30 Uhr: Jordanien vs. Bahrain in ar-Rayyan (Khalifa)
Südkorea gegen Bahrain live bei 1bet

Staffel F (Saudi Arabien, Thailand, Kirgistan, Oman)

  • Di., 16. Januar 15.30 Uhr: Thailand vs. Kirgistan in Doha (Abdullah)
  • Di., 15. Januar 18.30 Uhr: Saudi Arabien vs. Oman in ar-Rayyan (Khalifa)
  • So., 21. Januar 15.30 Uhr: Oman vs. Thailand in Doha (Abdullah)
  • So., 21. Januar 18.30 Uhr: Kirgistan vs. Saudi Arabien in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Do., 25. Januar 16.00 Uhr Saudi Arabien vs. Thailand in ar-Rayyan (Education)
  • Do., 25. Januar 12.30 Uhr: Kirgistan vs. Oman in Doha (Abdullah)

Asien Cup 2024 – KO-Runden

Nach einer kurzen Pause von zwei Tagen geht’s dann direkt weiter mit der Achtelfinal-Runde. Die Teams stehen sich im KO-Modus gegenüber. In jeder Partie gibt’s eine Entscheidung. Daraus ergeben sich für die Asien Cup Wetten neue Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise auf die Art des Weiterkommens oder auf das Ergebnis inklusive Verlängerung und Elfmeterschießen (2-Wege Wette). Fest steht, dass die Gruppen der Staffel A bis D vermutlich die einfachste Aufgabe haben. Sie spielen definitiv gegen einen Gruppendritten.

Im Anschluss stehen die Viertel- und Halbfinals auf dem Programm, ehe der Asien Cup 2024 am 10. Februar mit den Endspiel abgeschlossen wird. Ein Spiel um Platz gibt’s bei der Asienmeisterschaft seit 2019 nicht mehr. Folgend sehen Sie alle Spielansetzungen der KO-Runde:

Achtelfinale

  • So., 28. Januar 12.30 Uhr 1. Gruppe B vs. 3. Gruppe A/C/D in ar-Rayyan (Jassim)
  • So., 28. Januar 17.00 Uhr: 2. Gruppe A vs. 2. Gruppe C in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Mo., 29. Januar 12.30 Uhr: 1. Gruppe D vs. 3. Gruppe B/E/F in ar-Rayyan (Khalifa)
  • Mo., 29. Januar 17.00 Uhr: 1. Gruppe A vs. 3. Gruppe C/D/E in al-Chaur
  • Di., 30. Januar 12.30 Uhr: 2. Gruppe B vs. 2. Gruppe F in al-Wakra
  • Di., 30. Januar 17.00 Uhr: 1. Gruppe F vs. 2. Gruppe E in ar-Rayyan (Education)
  • Mi., 31. Januar 12.30 Uhr: 1. Gruppe E vs. 2. Gruppe D in Doha (Thumama)
  • Mi., 31. Januar 17.00 Uhr: 1. Gruppe C vs. 3. Gruppe A/B/F in Doha (Abdullah)

Viertelfinale

  • Fr., 02. Februar 12.30 Uhr: Sieger AF 2 vs. Sieger AF 3 in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Fr., 02. Februar 16.30 Uhr: Sieger AF 1 vs. Sieger AF 6 in al-Wakra
  • Sa., 03. Februar 12.30 Uhr: Sieger AF 8 vs. Sieger AF 7 in ar-Rayyan (Education)
  • Sa., 03. Februar 16.30 Uhr: Sieger AF 4 vs. Sieger AF 5 in al-Chaur

Halbfinale

  • Di., 03. Februar 16.00 Uhr: Sieger VF 1 vs. Sieger VF 2 in ar-Rayyan (Ahmed)
  • Mi., 03. Februar 16.00 Uhr: Sieger VF 3 vs. Sieger VF 4 in Doha (Thumama)

Finale

  • Sa., 10. Februar 16.00 Uhr: Sieger HF 1 vs. Sieger HF 2 im Lusail Iconic Stadium

Unsere Prognose für den Asien Cup

Die Favoritenrolle der Japaner können wir in unserer Asien Cup Prognose nicht verleugnen. Die Samurai Blue sind definitiv die spielstärkste Mannschaft. Klar ist aber auch, dass ein Turnier sein Eigenleben entwickeln kann. Südkorea, Iran und Saudi Arabien haben die Qualität um den Titel mitzuspielen. Selbst die Vereinigten Arabischen Emirate und Oman werden vermutlich eine sehr gute Rolle in den kommenden Tagen spielen. Der Titelverteidiger aus Katar hat den Heimbonus. Die Mannschaft will sich unbedingt stärker präsentieren als bei der Weltmeisterschaft 2022.

Im konkreten Asien-Cup Wett Tipp wagen wir aber eine andere Vorhersage. Wir glauben, dass die Asienmeisterschaft zum zweiten in der Geschichte kein asiatisches Team gewinnt – Australien. Die Socceroos werden wir mit ihrer Kompromisslosigkeit die Asiaten vor gewaltige Probleme stellen. Während die asiatischen Mannschaften den sauberen technischen und vor allem körperlosen Fußball. Die Australier bevorzugen indes die härtere Gangart. Wir glauben die Robustheit wird beim Asien-Cup über die fußballerische Finesse siegen.


Fußball Asienmeisterschaften – Rückblick

Wie bereits eingangs erwähnt ist das japanische Team der Rekordsieger des Asien-Cups. In der folgenden Tabelle haben wir ihnen die bisherigen Platzierungen der Teams übersichtlich zusammengestellt. Neun Mannschaft haben sich bisher die Trophäe geholt. Nach Lage der Dinge – mit einem Blick auf die Favoriten – ist davon auszugehen, dass es am 10. Februar keinen Debütsieger gibt.

Team Gold Silber Bronze Titel
Japan 4 1 1992, 2000, 2004, 2011
Saudi Arabien 3 3 1984, 1988, 1996
Iran 3 4 1968, 1972, 1976
Südkorea 2 4 4 1956, 1960
Israel 1 2 1 1964
Kuwait 1 1 1 1980
Australien 1 1 2015
Irak 1 2007
Katar 1 2019
China 2 2
Ver. Arab. Emirate 1 1
Indien 1
Myanmar 1 1
Taiwan 1
Hong Kong 1
Thailand 1

Weiter geht’s mit einem konkreten Blick auf die zurückliegenden Asienmeisterschaften.

1956 in Hong Kong

  • Im Ligasystem: 1. Südkorea, 2. Israel, 3. Hong Kong

1960 in Südkorea

  • Im Ligasystem: 1. Südkorea, 2. Israel, 3. Taiwan

1964 in Israel

  • Im Ligasystem: 1. Israel, 2. Indien, 3. Südkorea

1968 in Iran

  • Im Ligasystem: 1. Iran, 2. Myanmar, 3. Israel

1972 in Thailand

  • Finale: Iran vs. Südkorea 2:1 n.V.
  • Spiel um Platz 3: Thailand vs. Kambodscha 2:2 n.V. – 5:3 i.E.

1976 in Iran

  • Finale: Iran vs. Kuwait 1:0
  • Spiel um Platz 3: China vs. Irak 1:0

1980 in Kuwait

  • Finale: Kuwait vs. Südkorea 3:0
  • Spiel um Platz 3: Iran vs. Nordkorea 3:0

1984 in Singapur

  • Finale: Saudi Arabien vs. China 2:0
  • Spiel um Platz 3: Kuwait vs. Iran 1:1 n.V. – 3:2 i.E.

1988 in Katar

  • Finale: Saudi Arabien vs. Südkorea 0:0 n.V. – 4:3 i.E.
  • Spiel um Platz 3: Iran vs. China 0:0 n.V. – 3:0 i.E.

1992 in Japan

  • Finale: Japan vs. Saudi Arabien 1:0
  • Spiel um Platz 3: China vs. Ver. Arab. Emirate 1:1 n.V. – 3:2 i.E.

1996 in Ver. Arab. Emirate

  • Finale: Saudi Arabien vs. Ver. Arab. Emirate 0:0 n.V. – 4:2 i.E.
  • Spiel um Platz 3: Iran vs. Kuwait 1:1 n.V. – 3:2 i.E.

2000 in Libanon

  • Finale: Japan vs. Saudi Arabien 1:0
  • Spiel um Platz 3: Südkorea vs. China 1:0

2004 in China

  • Finale: Japan vs. China 3:1
  • Spiel um Platz 3: Iran vs. Bahrain 4:2

2007 in Indonesien, Malaysia, Thailand, Vietnam

  • Finale: Irak vs. Saudi Arabien 1:0
  • Spiel um Platz 3: Südkorea vs. Japan 0:0 n.V. – 6:5 i.E.

2011 in Katar

  • Finale: Japan vs. Australien 1:0 n.V.
  • Spiel um Platz 3: Südkorea vs. Usbekistan 3:2

2015 in Australien

  • Finale: Australien vs. Südkorea 2:1 n.V.
  • Spiel um Platz 3: Ver. Arab. Emirate vs. Irak 3:2

2019 in Ver. Arab. Emirate

  • Finale: Katar vs. Japan 3:1
  • Plätze: Ver. Arab. Emirate und Iran


Der nächste Asien Cup

Der kommende Asien-Cup wird – aufgrund der Verlegung von China nach Katar – bereits in drei Jahren ausgetragen. Gastgeber ist dann Saudi Arabien. Das Turnier wird im identischen Modus gespielt und abermals im Januar stattfinden.