Pferde Wetten Strategien | Tipps für erfolgreiche Pferde-Wetten

Pferderennen Geld verdienen

Pferderennen haben in der weiten Welt des Sportwettens ohne Zweifel einen besonderen Status. Wohl kaum eine andere Disziplin ist in diesem Maße durchdrungen vom Glanz und Glamour alter Tage. Tradition und Historie spielen bei Pferdewetten eine große Rolle. Und auch heutzutage hat der Besuch eines Prestige-Wettkampfs einen ganz eigenen Charme, dem man sich nur schwer entziehen kann. Nicht ohne Grund zählen Pferdewetten zu den umsatzstärksten Wetten weltweit. Doch welche Pferde Wetten Strategien versprechen langfristig den größten Erfolg? Welche Besonderheiten gilt es zu beachten und welche Fehler zu vermeiden? Für den folgenden Beitrag haben wir Ihnen die besten Tipps und Tricks für Ihre persönliche Pferdewetten Strategie zusammengestellt.

Kann man mit Pferdewetten Geld verdienen?

Eine hundertprozentig sichere Pferdewetten Strategie, mit der Sie schnell reich werden, gibt es auch beim Wetten auf diesen Sport leider nicht. Zu viele Faktoren beeinflussen den Verlauf eines Wettbewerbs, als dass man seinen Ausgang mit Sicherheit vorhersagen könnte.

Dennoch sehen die Experten unserer Redaktion gerade bei Pferdewetten sehr gute Chancen, langfristig Gewinne zu erzielen. Was für Sportwetten allgemein gilt, trifft auch und ganz besonders für diese Disziplin zu: Gute Vorbereitung ist alles. 

Ganz gleich, ob es sich um Galopp, Trabrennen, oder eine der zahlreichen anderen Formen dieser Sportart handelt – die individuelle Form von Jockey und Pferd hat maßgeblichen Einfluss auf das Abschneiden. Es ist daher immens wichtig, sich Zugang zu verlässlichen Informationsquellen und Statistiken zu verschaffen.

Zugegeben, der Einstieg in die Welt der Pferdewetten mag zunächst nicht der leichteste sein. Doch mit dem richtigen Know-how und etwas Erfahrung werden Sie recht schnell in der Lage sein, eine erfolgreiche Pferdewetten Strategie zu entwickeln, mit der Sie auf Dauer Gewinne einfahren können. 

Pferderennen Wetten – Erklärung zu den Besonderheiten 

Die Bandbreite der verschiedenen Wettbewerbe, auf die Pferdewetten platziert werden können, ist ausgesprochen vielseitig. Für eine aussichtsreiche Pferdewetten Strategie ist es wichtig, sich zunächst näher mit den beiden wichtigsten Formen, dem Galopp und dem Trabrennen befassen.

„Galopp“ bezeichnet die schnellste Gangart bei Pferden. Der Großteil der Pferdewetten wird auf diese klassische Rennvariante abgegeben. Galopprennen sind besonders in Europa sehr beliebt und für den Zuschauer am einfachsten zu verstehen. Gewonnen hat hier, wer als erster im Ziel einläuft, es kommt also vor allem auf Kraft und das richtige Timing an. Hindernisse werden bei Galopprennen nicht eingesetzt, daher spricht man häufig auch von „Flat-Rennen“. 

 

Galopp Rennen

Trabrennen sind eine langsamere Renn-Art und technisch wesentlich anspruchsvoller. Ein gutes Zusammenspiel von Pferd und Jockey ist dabei immens wichtig. Beim Trab werden in der Regel Sprünge über Hindernisse absolviert, wodurch das Rennen um eine interessante Komponente erweitert wird.

Der Jockey muss bei dieser Disziplin volle Kontrolle über sein Pferd haben und außerdem darauf achten, dass die Gangart Trab unbedingt eingehalten wird. Gelingt dies nicht und das Pferd geht in den Galopp über, droht Disqualifikation. Üblicherweise finden Trabrennen über mehrere Runden statt, was die Herausforderung an den Jockey zusätzlich erhöht.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an weiteren Wettbewerbsarten wie Sulky- und Hindernis-Wettkämpfe, Cross-Country sowie Pass- Tölt- und Ausgleichsrennen. Für eine gute Pferdewetten Strategie empfehlen wir, sich zum Einstieg zunächst mit Galopp- und Trabrennen zu befassen. Nach und nach kann dann die Expertise auf die übrigen Disziplinen erweitert werden.

Spezialist für Trab- und Galopppferde Sehr gute Langzeit- und Siegwetten Live Streaming Bonusangebote auch für Bestandskunden

Welche Wetten kann man beim Pferderennen platzieren?

Entscheidend für Ihre Pferdewetten Strategie ist ein genaues Verständnis der möglichen Wettformate. Die Buchmacher bieten dafür eine erstaunliche Palette an Optionen an. Im Folgenden haben wir die wichtigsten für Sie aufgelistet.

  • Wer gewinnt das Rennen? (Siegwette)
  • Ein bestimmtes Pferd kommt unter den Top Drei ins Ziel (Platzwette)
  • Zwei bestimmte Pferde kommen unter den Top Drei ins Ziel (Platz-Zwilling)
  • Wetten auf die Sieger der letzten drei Rennen eines Renntages (Finish-Wette)
  • Wetten auf favorisierte Pferde, die mit einem Handicap (Gewichte, ungünstige Bahn, Start aus zweiter Reihe) ins Rennen gehen (Handicap-Wette)
  • Wetten auf den Zweit- und Drittplatzierten (Ita & Trita)
  • Wetten auf das Endergebnis einer Wettkampfserie (Outright-Wette)

 

Pferdewetten.de Wettmärkte

Bsp. Wettmärkte bei Pferdewetten.de

Tipps für Ihre Quoten Strategie bei Pferdewetten

Wie bei anderen Sportarten auch gibt es bei Pferderennen die Möglichkeit, auf Quoten zu setzen, die der jeweilige Buchmacher zuvor festgelegt hat. Diese stehen zumeist schon einige Tage vor dem Wettkampf fest. Darüber hinaus werden Quoten nach dem sogenannten „Totalisator-Prinzip“ ermittelt.

Hierbei wetten die Pferdewetten-Fans unter- und gegeneinander. Ein echter Pluspunkt bei diesem Format besteht darin, dass Sie als Nutzer automatisch den Pferdesport unterstützen. Ein gewisser Prozentsatz Ihrer Einsätze kommt hier den Züchtern und Renn-Veranstaltern zu Gute. 

Anders als bei den Wettquoten der Buchmacher stehen die Quotierungen der Totalisator Wetten häufig erst zum Beginn des Rennens endgültig fest. Dies liegt darin begründet, dass jeder einzelne Tipp, den die Teilnehmer abgeben, die Quote beeinflusst. Die Quotierungen von klaren Favoriten bleiben jedoch in der Regel auf einem relativ konstanten Niveau.  

 

RaceBets Neukunden Bonus 2020

Aktueller Neukundenbonus bei RaceBets

Diesen Umstand können Sie sich für ihre Pferdewetten Strategie zu Nutze machen. Totalisator-Wetten bilden stets eine Quoten-Dynamik ab und Tipper können, einfach ausgedrückt, so auch Einfluss auf die Wett-Quoten der anderen Pferde nehmen.

Mit der entsprechenden Vorbereitung ist es möglich, clever auf solche Veränderungen zu reagieren. Vergleichen Sie dazu die Rennstatistik des jeweiligen Pferdes mit dessen Tagesform sowie der des Teilnehmer-Feldes. 

Pferderennen Experten Tipps – So gewinnen Sie ihre Wette

Man kann es nicht oft genug betonen: Ganz unabhängig von der Sportart ist es beim Wetten dringend notwendig, die jeweilige Disziplin wirklich zu verstehen und ein Gefühl für die Eigenheiten zu bekommen. Das geschieht nicht über Nacht, doch sind erst einmal die Grundlagen klar, werden Sie schnell Fortschritte machen. Für eine erfolgreiche Pferdewetten Strategie schauen Sie sich am besten die verschiedenen Wettbewerbe in der Gänze live an. Im Fernsehen ist das Angebot zumeist auf wenige Dressur- oder Hindernislauf-Events beschränkt. Viele Buchmacher bieten jedoch Live-Streams an, welche Sie zudem oft gebührenfrei nutzen können. 

 

Racebets Livestream

Racebets bietet Livestreams direkt nach der Regestrierung

Der zweite Faktor für langfristige Wetterfolge ist die intensive Beschäftigung mit Statistiken. Beschränken Sie sich dabei auf keinen Fall auf die Informationen, die für das Pferd verfügbar sind. Die Bedeutung des Jockeys wird allgemein unterschätzt. Laut Expertenmeinung beträgt sein Anteil am Ausgang eines Wettbewerbs etwa 30 Prozent.   

Darüber hinaus sollten Sie aktuelle Nachrichten zum Pferdesport verfolgen und in der Lage sein, zwischen den Zeilen zu lesen. Beachten Sie die Entwicklung und den Terminkalender Ihrer favorisierten Tipps über einen längeren Zeitraum. Gerade vor bedeutenderen Turnieren kommt es vor, dass einzelne Wettbewerbe eher zum Trainieren und Ausprobieren genutzt werden. Bei solchen Events performen auch Überflieger regelmäßig unter ihren Möglichkeiten. 

Besonders am Anfang sollten Sie extrem hohe Quoten meiden. Auch wenn der Gewinn hier überaus verlockend erscheint, ist das Risiko in den allermeisten Fällen nicht zu vertreten. 

Kombiwetten Strategie bei Pferdewetten

Für Kombiwetten-Fans ergeben sich beim Wetten auf Pferderennen zahlreiche Möglichkeiten. Das Tippen auf mehrere Auswahlen erfordert eine besonders gründliche Vorbereitung, stellt auf Grund der gesteigerten Quoten aber eine ausgesprochen lukrative Pferdewetten Strategie dar. Fügen Sie vor allem als Anfänger nicht zu viele Auswahlen zu einer Kombiwette zusammen, um kein unnötiges Risiko einzugehen. 

 

William Hill boost

William Hill bietet z.B. erhöhte Quoten bei Kombiwetten

Eine äußerst beliebte Kombination bei Pferdewetten ist die Zweierwette, bei welcher auf den Sieger und den Zweitplatzierten getippt wird. Die Reihenfolge der beiden Pferde muss dabei ebenso korrekt vorhergesagt werden. Dieses Prinzip lässt sich als Dreierwette und Viererwette fortführen, wobei logischerweise die Quote (sowie das Risiko, die Wette zu verlieren) stark ansteigen.

Die sogenannte Win-Place-Show-Wette stellt eine weitere interessante Variante der Kombiwette dar, bei der Sie richtig hohe Gewinne einfahren, sich aber gleichzeitig in hohem Maße gegen den Totalverlust absichern können. Dabei geben Sie folgende drei Tipps auf dasselbe Pferd ab. 

  1. Win: Das Pferd gewinnt das Rennen
  2. Place: Das Pferd gewinnt oder wird Zweiter
  3. Show: Das Pferd gewinnt oder schließt als Zweiter bzw. Dritter ab

Falls das Pferd den Lauf als Sieger beendet, gewinnen Sie alle drei Einzelwetten und haben ein ordentliches Plus gemacht. Steht am Ende des Rennens Platz 2, gehen immer noch zwei von drei Wetten auf. Und selbst bei einem dritten Platz streichen Sie den Gewinn der Show-Wette ein. Die Win-Place-Show-Wette bietet sich somit für den Einsteiger als optimale Pferdewetten Strategie an.

Die drei besten Buchmacher für Pferdewetten 

Mittlerweile haben die meisten großen Buchmacher auch Pferdewetten im Programm. Wer seinen Fokus auf diese Disziplin setzt, ist jedoch gut beraten, ein Wettkonto bei einem der Spezialisten auf diesem Gebiet zu eröffnen. Im Folgenden haben wir Ihnen die Top 3 der besten Buchmacher für Pferdewetten aufgelistet.

RaceBets ist unser Testsieger für den Pferdesport und stellt für eine erfolgreiche Pferde Wetten Strategie eindeutig die beste Wahl dar. Der Buchmacher ist ausgewiesener Spezialist für Tipps auf die Vierbeiner und bietet darüber hinaus Optionen für Hunderennen an. Egal ob Traditions-Wettbewerbe oder Nischenrennen, Racebet hat das gewünschte Event mit Sicherheit im Programm und glänzt in Tests regelmäßig mit Traumquoten. Zudem können hier täglich etwa 20 Rennen im Livestream verfolgt werden. Als Neukunde heißt Sie der Bookie aktuell mit einem attraktiven Bonus von bis zu 100 Euro willkommen! 

Wer auf einen deutschen Anbieter wert legt, ist bei Pferdewetten.de an der richtigen Adresse. Hinter dem Buchmacher steht die Pferdewetten-Service.de GmbH, eine Unternehmensform, die höchste Sicherheit und Seriosität garantiert. Das Wettangebot des Buchmachers beschränkt sich dabei nicht auf Deutschland, neben Tipps auf die populären internationalen Events können zahlreiche Exoten-Wetten platziert werden. Auch Pferdewetten.de hat eine solide Anzahl von Livestreams im Programm und belohnt neue Kunden mit der Verdopplung der ersten Einzahlung bis maximal 100 Euro. 

William Hill ist einer der ältesten Buchmacher der Welt und zählt heutzutage zu den wichtigsten Wettanbietern in Großbritannien. Traditionell stehen Pferdewetten im Mutterland dieser Disziplin hoch im Kurs und so hat auch William Hill hier einiges zu bieten. Wer neben Tipps auf Vierbeiner ab und an auch auf andere Sportarten wettet, kommt an dem britischen Bookie nicht vorbei. Auch hier werden zahlreiche Livestreams geboten. Bis zu 100 Euro in Form von Gratiswetten warten auf Neukunden. 

 

89/100 50€ RaceBets Erfahrungen
  • Besonderer Fokus auf deutsche Rennbahnen
  • Kundensupport direkt in Deutschland
  • Transparente Geschäftsbedingungen
  • Live Streaming von Pferderennen
  • überdurchschnittliches Wettprogramm
  • Bonusaktionen auch für Bestandskunden
  • ca. 25.000 Einzelofferten täglich
  • Abwechslungsreiches, gut ausgewähltes Wettangebot
  • Stabile und hohe Wettquoten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.