William Hill App

Native App für iOS & Android sowie HTML5 Web App
  • Native App für iOS & AndroidZum Download
  • HTML5 Web Appfür alle Betriebssysteme
  • Einfache Bedienungübersichtliche Gestaltung des Wettangebotes
  • Bis zu 100€ in GratiswettenBonus Code: DEU100

William Hill App – Wetten für iPhone, iPad und Android

William Hill App | mobile App im Browser für alle Betriebssysteme und native App für iOS- und Android-Nutzer

Wettbewerbsfähig sind heutzutage nur noch die Buchmacher, die ihr Angebot auf allen Wegen zur Verfügung stellen, sprich auch mobil für Smartphone und Tablets. An diesem Trend kommen auch die alteingessenen Wettanbieter nicht vorbei. William Hill gehört zu den renommiertesten Onlinebuchmachern am Markt. Das britische Unternehmen kann bereits auf eine Firmengeschichte bis ins Jahre 1934 zurückblicken und gehört zweifelsfrei zu den Top-Unternehmen der Branche. Doch ist William Hill im mobilen Sportwetten-Sektor mit der Zeit gegangen? Wir haben ins im folgenden Test die William Hill App für iPhone, iPad und Android für Sie genauer angeschaut. Wir haben Ihnen alle Plus- und Minuspunkte übersichtlich herausgearbeitet.

Vorteile der William Hill App:

  • Mobile Webseite plus Apps für iOS und Android
  • Alle Wettenmärkte für unterwegs verfügbar
  • Live-Chat Funktion in der App vorhanden
  • Einfacher Anmelde- und Login-Vorgang
  • Kassenmenü mit zahlreichen, mobilen Bezahlwegen
100€
in Gratiswetten möglich

Die Technik der William Hill App

Die Grundlage für das mobile William Hill Sportwettenangebot bildet eine optimierte Homepage-Version im HTML5 Format. Die mobile Webseite kann mit jedem neueren Smartphone oder Tablet genutzt werden. Notwendig ist lediglich die Browser-Anwahl des Buchmachers. Ein Download der Web App muss nicht vollzogen werden. Die optimierte Homepage hat den Vorteil, dass der Kunde nicht an ein Smartphone oder Tablet gebunden ist. Er kann seine Endgeräte nach Belieben wechseln. Er wird bei jeder Einwahl auf die identische Navigationsoberfläche treffen. In unserem William Hill Test hat sich die App kompatibel mit iOS, Android, Windows Phone und Blackberry gezeigt.

Damit ist das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht, im Gegenteil. Zusätzlich sind die Briten mit klassischen, nativen Apps für iPhone und iPad sowie für Android am Start. Die iOS-App kann direkt im App Store heruntergeladen werden. Wichtig ist, dass das iPhone minimal mit der iOS Version 5.5.1. ausgestattet ist. Wer in Deutschland die William Hill Android App nutzen möchte, kann diese direkt über die Homepage downloaden. Vorab muss im eigenen Smartphone der Download von einer unbekannten Quelle zugelassen werden. Hierzulande werden aufgrund der Rechtslage über Google Play noch keine Echtgeld Apps angeboten. In Großbritannien kann die William Hill App jedoch bereits über Google bezogen werden. Als technische Mindestanforderung schreibt der Wettanbieter die Android Version 2.36 (Gingerbread) vor.

William Hill App

William Hill App Bundesliga

Die William Hill App – Optik und Bedienung

Wer die William Hill App erstmals öffnet, wird sehen dass die Briten alle Glückssektionen in einer mobilen Ausführung vereinen. Auf der Startseite sind ausführliche Beschreibungen zum Sportwetten-Angebot, aber auch zu den Sektionen Casino und Poker zu finden. Das Hauptmenü lässt sich oben links aufklappen. Hier kann direkt in den Sportwetten-Bereich gewechselt werden. Der User hat sofort die ersten Wettquoten auf dem Bildschirm. William Hill präsentiert in der Seitenmitte eine Auswahl aus den Bereichen Live, Highlights, Verbesserte Quoten und Topwetten. Im rollenden Bildmenü darüber kann zwischen den Hauptsportarten geswitcht werden. Etwas seltsam ist hier, dass der Buchmacher Buttons für Promo, Roulette und Blackjack eingebaut hat. Diese versteckte Casino-Werbung muss auf einer mobilen Sportwetten-Seite nicht sein. Im William Hill App Tests gibt’s hierfür einen kleinen Minuspunkt.

Die Anfänger werden vermutlich die eigentliche Sportarten-Liste suchen. Diese lässt sich über den kleinen Button „A-Z Sport“ am linken unteren Bildrand öffnen. Wer nun beispielsweise Fußball ansteuert, landet nochmals auf einer Unterseite mit den aktuellen Highlights. Die Länder- und Ligenaufstellung lässt sich über die Schaltfläche „Wettbewerbe“ öffnen. Erst jetzt kann der User sich alle anstehenden Begegnungen inklusive der Hauptquoten auf dem Bildschirm holen. Im Vergleich zu anderen Apps der Mitbewerber erscheint die William Hill Ausführung etwas zu umständlich konzipiert. Es ist relativ viele Finger-Tipps notwendig, um zum gewünschten Wettangebot zu kommen, sofern man nicht auf die vorab präsentierten Highlights setzen möchte.

Der Wettschein selbst lässt sich in der Fußzeile öffnen. Er ist sehr übersichtlich und großzügig gehalten. Der Wechsel zwischen Einzel-, Kombi- und Systemwetten ist mühelos machbar. Nach dem die Spielauswahl getroffen wurde, ist nur noch der Wettbetrag einzugeben und der grüne Button „Wette platzieren“ zu betätigen.

Optisch ist die William Hill App ein Abbild der Desktop-Ausführung. Die bestimmende Farbe ist Dunkelblau auf hellem Hintergrund mit vorwiegend gelber Menüführung. Wir finden die Gestaltung der App im Test ansprechend.

Das mobile Wettprogramm des Buchmachers

Die Kunden bei William Hill haben mobil Zugriff auf das komplette Wettprogramm, ohne jegliche Einschränkungen. Alle Sportarten, Wettbewerbe, Wettmärkte und –optionen können über die App abgerufen werden. William Hill hat durchschnittlich 30 Sportarten im Angebot. Angeführt wird die Liste der Disziplinen natürlich vom König Fußball, es folgen Tennis, Basketball, Handball, Eishockey und der Motorsport. Sehr gute Noten verdient der Onlineanbieter zudem beim US-Sport. Baseball und American Football sind überdurchschnittlich vertreten. Zu den Randdisziplinen gehören unter anderem Futsal und Unihockey.

Die typisch britische Note setzt William Hill bei den Pferde- und bei den Windhunderennen. Die deutschen Kunden müssen jedoch wissen, dass diese Märkte hierzulande aus rechtlichen Gründen nicht getippt werden dürfen. Gleiches trifft auf die Sektionen Politik und Unterhaltung zu.

William Hill App Livewetten

William Hill App Livewetten

Der William Hill mobile Sportwetten-Bonus für Einsteiger

Einen gesonderten Willkommensbonus für die mobilen William Hill Kunden gibt’s nicht. Wer sich jedoch über die App beim Buchmacher anmeldet, kann die reguläre Neukundenprämie einlösen. Los geht’s bei den Briten mit Gratiswetten von bis zu 100 Euro. Die Aktivierung des Willkommensgeschenkes erfolgt direkt bei der Registrierung über den William Hill Bonus Code „DEU100“. Die anschließende Ersteinzahlung darf nicht über die e-Wallets Skrill by Moneybookers und Neteller oder über die Paysafecard erfolgen. Wer die Direktbuchungssysteme der Sofortüberweisung, von GiroPay, von EPS (Österreich) oder den Fast Bank Transfer genutzt hat, muss den Bonus nach dem Platzieren der qualifizierende Wette nochmals gesondert beim Kundensupport beantragen.

Der William Hill Bonus gliedert sich in zwei Teile. Das erste Free Bet berechnet sich zu 50% am ersten eigenen Eigengeld-Tipp, der minimal über fünf Euro bei einer Wettquote von 1,5 oder höher gesetzt werden muss. Der maximale Betrag der Gratiswette beträgt 50 Euro. Dies heißt, wer sich die maximale kostenlose Wette sichern möchte, muss seinen ersten Tipp über 100 Euro spielen. Den zweiten Bonusteil gibt’s pauschal über 50 Euro, sofern mindestens weitere fünf Wetten im Gesamtwert von 200 Euro bei gleicher Mindestquotenreglung platziert wurden. Die Gratiswetten können im Anschluss frei im gesamten Portfolio genutzt, aber nicht gesplittet werden.

Der Bonus von William Hill gilt für alle Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ein- und Auszahlungen mit der App

Ein- und Auszahlungen lassen sich über die William Hill App mühelos bewerkstelligen. Zu beachten ist, dass PayPal zwar angeboten wird, aber nicht für deutsche Sportwetter zugelassen ist. Die hiesigen Kunden können die alternativen e-Wallets Skrill, Neteller, Webmoney, EcoPayz oder Yandex nutzen. Die Bankeinzahlungen werden mit den Direktbuchungssystemen der Sofortüberweisung, mit GiroPay oder mit Trustly in Echtzeit ausgeführt. Anerkannt im Kassenmenü werden natürlich die Kreditkarten von Visa, MasterCard und der virtuellen Entropay Card. Für kleinere Deposits bei William Hill sind die Prepaid-Codes der Paysafecard sehr gut geeignet.

williamhill zahlungen

Transfermethoden bei William Hill

Die William Hill Auszahlungen laufen seit jeher reibungs- und problemlos. Die Briten arbeiten jedoch mit einer festen Vorhaltezeit von vier Tagen, so dass die Abwicklung nicht sonderlich schnell vonstatten geht. Als Transferwege stehen alle Bezahlmethoden zur Verfügung, die bereits für eine Einzahlung genutzt wurden, sofern technisch möglich.

Hilfe bei Fragen und Problemen – der William Hill Support

Positiv ist im William Hill Test herauszustellen, dass die Live-Chat Funktion in die App integriert ist. Dies ist wahrlich nur bei den wenigsten Buchmachern der Fall. Fragen und Probleme können so auf schnellstem und direktestem Weg geklärt werden. Alternativ kann der Kundensupport kostenlos, telefonisch über eine deutsche 0800-Nummer kontaktiert werden. Die deutschsprachigen William Hill Mitarbeiter sind täglich zwischen 9 Uhr morgens und 1 Uhr nachts erreichbar.

William Hill App Wettschein

William Hill App Registrierung

Registrieren und Einloggen über die App

Wer bereits ein Wettkonto beim britischen Buchmacher besitzt, drückt im oberen Bereich der App auf die Schaltfläche „Login“. Nach der Eingabe vom Benutzername und vom Passwort ist der Spieler in seinem persönlichen Lobby-Bereich und kann seine Wetten platzieren.

Neukunden können sich über die William Hill App zudem in Windeseile registrieren. Drücken Sie hierzu auf der Startseite den gelben Button „Anmelden“, über den Sie zum Registrierungsformular geführt werden. Die Neuanmeldung ist von den Briten sehr schlank und einseitig gehalten. Sie setzt sich aus drei Abschnitten zusammen:

  1. Persönliche Angaben (Name, Geburtsdatum, Emailadresse, Telefon)
  2. Adresse (Straße und Ort)
  3. Login (Benutzername und Passwort – jeweils frei wählbar)

Des Weiteren muss eine Sicherheitsfrage plus Antwort ausgewählt werden. Zusätzlich lässt sich bei der Registrierung die Währung einstellen und ein Einsatzlimit setzen. Nicht vergessen werden darf die Eingabe vom Promocode „DEU100“ für den Willkommensbonus. Die AGBs müssen nicht gesondert bestätigt werden. Wer schlussendlich auf den Button „Zustimmen und Anmelden“ drückt, erkennt die Geschäftsbedingungen automatisch an.

Fazit zur William Hill App

Die William Hill App verdient im Test insgesamt eine gute Note. Der britische Traditionsbuchmacher ist technisch zweifelsfrei in der Neuzeit angekommen. Die Kunden haben die Wahl zwischen mehreren technischen Ausführungen, wobei nach unseren Erfahrungen die einfache mobile Webseite ohne Download zu bevorzugen ist. Pluspunkte gibt’s zudem für das sehr umfangreiche Wettprogramm, die einfache Registrierung sowie für gute Erreichbarkeit des Kundensupports via Live-Chat.

Etwas kritikwürdig ist aus unserer Sicht die Navigationsführung. Wünschenswert wäre es, wenn die Sportarten, respektive die unterliegenden Ligen und Wettbewerbe, etwas schneller erreichbar sind. Unser William Hill Test hat aber insgesamt gezeigt, dass die User nach einer kleinen Eingewöhnungsphase problemlos und selbsterklärend agieren können.

William Hill App

Native App für iOS & Android sowie HTML5 Web App
  • Native App für iOS & AndroidZum Download
  • HTML5 Web Appfür alle Betriebssysteme
  • Einfache Bedienungübersichtliche Gestaltung des Wettangebotes
  • Bis zu 100€ in GratiswettenBonus Code: DEU100