Wetten auf Wolfsburg – Bayern: 40,0-Siegquote auf den FC Bayern!

betway logo2Am kommenden Samstag (27. Juni) wird die Saison 2019/2020 in der deutschen Bundesliga beendet. Am 34. Spieltag tritt der FC Bayern München auswärts beim VfL Wolfsburg an – und Betway bietet für dieses Duell eine sagenhafte Quoten-Erhöhung an! Wer bis zum Anstoß auf einen Auswärtssieg der Bayern wettet, kann sich die unglaubliche Quote von 40,0 sichern! Und dass der alte und neue Deutsche Meister die Partie gewinnt, ist äußerst wahrscheinlich. Zuletzt feierte der FC Bayern in der Bundesliga zwölf (!) Siege in Serie. Wie Sie sich die Top-Quote bei Betway sichern und welche Bedingungen an das Angebot geknüpft sind – das fassen wir Ihnen in diesem Beitrag zusammen.

Schon seit Wochen steht fest, dass die Meisterschale auch in diesem Jahr wieder nach München wandert. Der FC Bayern eine fast schon unglaubliche Rückrunde gespielt und sich verdient die achte Meisterschaft in Folge gesichert. Jetzt steht für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick in der Bundesliga noch ein abschließendes Match auf dem Programm – am Samstag ab 15:30 Uhr beim VfL Wolfsburg.

Bei allen Buchmachern sind die Bayern in dieser Partie der klare Favorit. Die regulären Quoten für einen Auswärtssieg liegen zwischen 1,65 und 1,80. Und an dieser Stelle kommt Betway ins Spiel! Der britische Top-Wettanbieter erhöht seine Quote auf einen Bayern-Sieg einfach mal auf satte 40,0.

Wolfsburg Bayern Quote Betway

Jetzt die 40,0-Quote auf einen Bayern-Sieg nutzen – nur bei Betway!

Schritt für Schritt: So setzen Sie mit der 40,0-Quote auf die Bayern

Wichtig ist vorab zu erwähnen, dass der Quoten-Boost nur von neuen Kunden aus Deutschland oder Österreich genutzt werden kann. Wenn Sie also schon ein Wettkonto bei Betway besitzen oder Ihren Wohnsitz in einem anderen Land haben, dann kommen Sie für diese Promotion leider nicht in Frage.

Und so sichern Sie sich die Quote von 40,0 auf einen Sieg der Bayern in Wolfsburg:

  1. Nutzen Sie die exklusiven Links auf dieser Seite, um direkt zum Quoten-Boost von Betway für das Bayernspiel zu gelangen
  2. Klicken Sie auf “Registrieren” und füllen Sie das Anmeldeformular aus
  3. Tätigen Sie nun die erste Einzahlung auf Ihr Wettkonto, hier ist ein Mindestbetrag von 10 Euro
  4. Wichtig: Platzieren Sie Ihre Wette unbedingt vor dem Anstoß des Spiels (Samstag, 27. Juni 2020 um 15:30 Uhr)
  5. Der maximale Wetteinsatz für die Quoten-Erhöhung beträgt 1 Euro
  6. Sie können auch mehr setzen, der übrige Betrag wird jedoch zur regulären Quote angerechnet
  7. Bei Nutzen der Cash Out-Funktion verfällt der Quoten-Boost
  8. Gewinnen die Bayern das Match, dann wird der Gewinn aus dem Quoten-Boost als Freiwette ausgezahlt

Quoten-Erhöhung bei Betway: Diese Details sind außerdem wichtig

Sie können mit dem Quoten-Boost ausschließlich auf einen “normalen” Auswärtssieg des FC Bayern wetten. Es sind also keine Handicap-Wetten oder ähnliches möglich. Wählen Sie also eine reguläre 3-Wege-Wette (Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg) und setzen dann auf einen Sieg der Bayern.

Da die 40,0-Quote höchstens mit einem Betrag von 1 Euro genutzt werden kann, beträgt der maximale Gewinn bei dieser Promotion also 40 Euro. Die entsprechende Gratiswette wird Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach dem Schlusspfiff gutgeschrieben und muss innerhalb von 7 Tagen genutzt werden.

40,0-Quote auf Bayern-Sieg in Wolfsburg Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

VfL Wolfsburg vs. Bayern München: Wie wahrscheinlich ist ein Auswärtssieg?

Die Antwort ist klar: Extrem wahrscheinlich! Man braucht sich nur mal die Statistik des FC Bayern im Kalenderjahr 2020 anzuschauen. Ob in der Bundesliga, im DFB-Pokal oder in der Champions League – das Team von Coach Hansi Flick hat (fast) jedes einzelne Spiel gewonnen. Nur das Heimspiel gegen RB Leipzig endete mit einem 0:0-Unentschieden, das ist inzwischen aber auch schon knapp fünf Monate her. Ansonsten stehen 19 Siege aus 20 Pflichtspielen zu Buche.

Der FC Bayern stellt mit sagenhaften 96 Toren aus 33 Spielen die mit Abstand beste Offensive der Bundesliga. Allein Robert Lewandowski hat in dieser Saison schon 33 (!) Treffer erzielt, eine atemberaubende Bilanz. Mit nur 32 Gegentoren haben die Bayern übrigens auch die beste Abwehr.

Und Wolfsburg? Der VfL hat den erneuten Einzug in die Europa League bereits sicher. Für die Elf von Trainer Oliver Glasner geht es nur noch darum, den sechsten Tabellenplatz gegenüber der TSG Hoffenheim zu verteidigen. Denn Rang sechs ist gleichbedeutend mit der Gruppenphase der EL. Rutschen die Wölfe noch auf Platz sieben, müssten sie sich durch die Qualifikation quälen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.