Die Einzelwette

Sportwetten Tablet tippen

Sportwetten Tablet tippen

Die Einzelwette

Als Einzelwette wird eine solche bezeichnet, die nur einen Tipp beinhaltet und daher auch als einfachste Art der Wette angesehen wird. Sie gilt als beste Möglichkeit für Erfolg auf Dauer, wenn die prinzipiellen Standards befolgt werden. Selbst professionelle Sportwetter sehen diese Spielart als lukrativste an.

Einzelwette besonders für Anfänger gedacht

Das Startkapital, das für Wetten eingesetzt werden soll, muss zunächst feststehen. An diesem soll man unbedingt festhalten! Ein Tipp wäre, je Wette 5-10 % dieses geplanten Kapitals einzusetzen.

Wichtig ist: auch wenn die Wette noch so sicher und lukrativ erscheint, soll man nicht zu hohe Einsätze wagen, denn sonst ist das Startkapital unter Umständen schnell verspielt.

Wichtigste Voraussetzung bei einer Einzelwette ist, dass man sich über das Spiel genau informiert und so im Vorfeld zumindest alles getan hat, um einen guten Tipp abzugeben. Der klassische Verlauf einer Einzelwette ist es, dass auf Sieg, Niederlage oder ein Unentschieden gesetzt wird. Doch es gibt zahlreiche Besonderheiten, die als Abwandlung gespielt werden, wie das genaue Ergebnis, den Torschützen oder Ähnliches. Die Einzelwette ist die Expertenempfehlung für Anfänger. Denn zum einen ist das Risiko eines Verlustes geringe und zum anderen sind Abwicklung und Regeln am leichtesten erklärt.

Tipp für Anfänger

Noch ein Tipp für Anfänger: man sollte zunächst für sich allein den Tipp aufschreiben, ohne diesen abzugeben und Geld zu investieren. So kann man überprüfen, wie die Wette ausgegangen wäre und ob man zumindest im Groben richtig lag.

Konkretes Beispiel zur Einzelwette

Ein Beispiel wäre ein Fußballspiel, bei dem Mannschaft A gegen Mannschaft B antritt. Nun wettet man auf den Sieg von B und hat beim Ergebnis 3 Möglichkeiten: A gewinnt und der Wetteinsatz ist verloren. Ebenso bei einem Unentschieden. Gewinnt aber Mannschaft B, hat der Wetter gewonnen. Bessere Gewinnchancen gibt es natürlich bei Spielen, bei denen die Regeln kein Unentschieden zulassen und daher nur 2 Möglichkeiten gegeben sind.

dreiwegewette betway

Klassische Dreiwegewette bei Betway

betway einzelwetteWelches Wettergebnis für den Spieler am Ende steht, errechnet sich durch die Multiplikation von Einsatz und Wettquote. Letzte zeigt die Wahrscheinlichkeit an und wird folgendermaßen errechnet: 1/Eintrittswahrscheinlichkeit mal 100. So entstehen Wettquoten wie beispielsweise „3“, die eine Wahrscheinlichkeit von einem Drittel aussagen.

Mit dem Begriff Wettgewinn ist der Bruttogewinn gemeint, also der ausgezahlte Betrag. Will man den tatsächlichen Gewinn ermitteln, muss der Einsatz abgezogen werden. Eine andere Art sind die sogenannten Bruchquoten, die in Irland und Großbritannien gängig sind. Sie zeigen lediglich den Nettogewinn an. Als Beispiel soll hier dienen eine Wettquote von 3/2, die bedeutet, dass man beim Einsatz von zwei Einheiten drei zurück erhält.

Einfache Struktur der Einzelwetten

Einzelwetten haben eine einfache Struktur und bringen dem Spieler mit einem richtigen Tipp bereits einen Gewinn ein. Das macht diese Art des Wettens gegenüber Kombinationswetten oder Systemwetten einfach und für Anfänger besonders gut geeignet. Zudem ist das Risiko eines völligen Verlustes geringer. Wie bei jedem Spiel ist der Ausgang nie sicher vorherzusagen, deshalb kann auch die beste Strategie bei einer Sportwette eine Niederlage einbringen. Darüber sollte man sich im Klaren sein und nie eine existenzielle Summe verwetten. Wer von Sport einiges versteht und die Ergebnisse verfolgt, kann durch eine solche Wette durchaus ein wenig nebenbei verdienen. Doch Glück und Zufall sind nie ganz auszuschalten.

button beste-anbieter no

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.