Augsburg vor dem Duell mit dem FC Bayern: “Haben nichts zu verlieren”

Martin Schmidt in Augsburg vor dem Rauswurf: Hannes Wolf neuer Trainer?

Vor dem Spiel gegen die Bayern unter Druck: FCA-Trainer Martin Schmidt. (Foto: foto2press)

Der FC Augsburg hat in der Bundesliga zuletzt zwei deftige Niederlagen kassiert, die Stimmung rund um den Club ist angespannt, der Stuhl von Trainer Martin Schmidt wackelt stark. Und ausgerechnet jetzt kommt der FC Bayern in die Augsburger WWK Arena, am kommenden Samstag (19. Oktober) um 15:30 Uhr wird das Match angepfiffen. Der FCA geht als krasser Außenseiter ins das Duell mit dem Deutschen Meister, das belegen allein schon die Quoten der Buchmacher. Wer bei Betway auf einen Heimsieg des FC Augsburg wettet, kann sich eine sagenhafte Quote von 15,0 sichern. Der Augsburger Trainer Martin Schmidt glaubt dennoch, dass seine Mannschaft nicht chancenlos ist.

In der vergangenen Saison lieferte der FC Augsburg gegen die Bayern zwei bemerkenswerte Auftritte. Im Hinspiel in München holte der FCA beim 1:1-Unentschieden sensationell einen Punkt, daheim in der WWK Arena kam der FC Bayern nur zu einem äußerst glücklichen 3:2-Sieg. Bei beiden Partien hieß der Augsburger Trainer allerdings noch Manuel Baum.

Die besten Quoten für Augsburg vs. Bayern (19.10.2019) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Augsburg kassierte schon 19 Gegentreffer

Inzwischen hat Martin Schmidt die Fuggerstädter übernommen – und nach nur sieben Partien in der neuen Spielzeit muss der Schweizer um seinen Job fürchten. Nur eine Partie konnte der FCA bis jetzt gewinnen, dazu ist das Team mit bereits 19 Gegentoren die Schießbude der Liga. Die Unzufriedenheit ist derzeit groß rund um den Club.

Schmidt muss dringend Punkte liefern, aber das Programm der nächsten Wochen ist hammerhart. Nach dem Gastspiel der Bayern geht es zum noch ungeschlagenen VfL Wolfsburg, danach kommt mit dem FC Schalke 04 das Team der Stunde nach Augsburg.

Schmidt muss um seinen Job zittern

“Gegen den FC Bayern haben wir wenig bis gar nichts zu verlieren”, sagt Schmidt im Vorfeld der Partie am Samstag – aber ob das in der aktuellen Situation wirklich stimmt? Es wird in den nächsten Spielen ganz sicher auch um den Job von Martin Schmidt gehen. In der vergangenen Woche machten in Augsburg erstmals konkrete Gerüchte um einen Trainerwechsel die Runde. Der Name von Hannes Wolf hält sich hartnäckig in Augsburg.

“Ist ein spezielles Spiel”

Was also gibt Anlass zum Optimismus vor dem Duell mit dem scheinbar übermächtigen FC Bayern? Als Trainer von Mainz 05 konnte Schmidt immerhin mal einen Coup gegen die Bayern landen, vor gut drei Jahren gelang mit dem FSV ein 2:1-Sieg in München.

Schmidt glaubt auch diesmal an eine Chance für den Underdog: “Das ist ein spezielles Spiel. Deswegen muss auch die Herangehensweise anders sein als sonst. Das habe ich immer so gehalten und damit gute Erfahrungen gemacht. Wenn wir keinen allzu großen Respekt zeigen, dann werden wir auch zu Möglichkeiten kommen.”

Die besten Quoten für Augsburg vs. Bayern (19.10.2019) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Bayern hat nichts zu verschenken

Dass Augsburg gegen die Bayern vor einer Mammut-Aufgabe steht, ist aber auch klar. Das Team von Trainer Niko Kovac hat am vergangenen Spieltag gegen Hoffenheim die erste Saisonniederlage kassiert. Einen weiteren Punktverlust in Augsburg dürfen sich die Bayern auf keinen Fall erlauben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.