Deutschland – Ungarn: Tipp & Quoten (19.06.24)

Wett-Tipp für Deutschland gegen Ungarn: Am 19. Juni 2024 trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der EM 2024 zum zweiten Gruppenspiel gegen Ungarn an. Nach dem fulminanten 5:1-Auftaktsieg gegen die Schotten ist die Euphorie überall in Deutschland riesig. Mit einem weiteren Sieg gegen Ungarn könnte die DFB-Elf schon den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Aber Vorsicht: Das ungarische Team wird ganz sicher ein deutlich härterer Brocken als es Schottland in der ersten Partie war. Der Ball rollt am Mittwoch ab 18 Uhr in der Stuttgarter MHP-Arena. Hier kommt die Prognose von Sportwetten24.
Team 1 Logo WWDWW
19.06.2024 MHP Arena (Stuttgart) 18:00 Uhr
Team 2 Logo WLWWW
Bester Tipp: Sieg Deutschland + ÜBER 3,5 Tore 2,75 jetzt zu Slotimo

Bei unserem EM-Tipp für Deutschland gegen Ungarn (19.06.2024) braucht man über die Rolle des Favoriten nicht lange diskutieren. Die Wettquoten für einen deutschen Sieg sind seit dem Wochenende sogar noch ein bisschen gesunken. Der Grund liegt auf der Hand: Das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Schottland (5:1) war mehr als beeindruckend. Deutschland gilt spätestens seit dieser Partie als Mitfavorit auf dem EM-Titel. Exakt so ein Eröffnungsspiel hatten sich Trainer, Team und Fans gewünscht. Die Euphorie in Deutschland ist entfacht. Alle warten auf das zweite Match am Mittwoch in Stuttgart gegen Ungarn. Aber man muss auch warnen: So schwach wie die Schotten wird sich die ungarische Mannschaft ganz sicher nicht präsentieren. Für Ungarn geht es allerdings schon um alles. Nach der Auftaktpleite gegen die Schweiz (1:3) dürfen sich die Ungarn eigentlich keine weitere Niederlage leisten.

EM Wett-Tipp für Deutschland gegen Ungarn am 19. Juni: Am 2. Spieltag der EM Vorrundengruppe A trifft der Gastgeber in Stuttgart auf die ungarische Fußballnationalmannschaft, die gegen die Deutschen in den letzten Spielen stets gut aussahen und dreimal ungeschlagen blieben. Hier lesen Sie jetzt die Prognose für die Begegnung zwischen Deutschland und Ungarn.

Blicken wir jetzt mal auf den aktuellen Tipp für Deutschland gegen Ungarn: Nach der „Gala“ gegen Schottland im Eröffnungsspiel der EM 2024 will der Gastgeber nachlegen und den zweiten Sieg im zweiten Spiel dieser Gruppe einfahren. Sieht man sich die Ergebnisse der letzten Duelle zwischen beiden Mannschaften an, wird dieses Unterfangen sicherlich ungleich schwerer.

Auch wenn die ungarische Fußball-Nationalmannschaft ihr erstes Spiel in der Vorrundengruppe A gegen die Schweiz mit 1:3 verloren hat, können sie für Deutschland zu einem unangenehmen Gegner werden.

Doch der Druck liegt jetzt auf dem Team des italienischen Trainers Marco Rossi. Und dann ist noch das Publikum in Stuttgart, das die eigene Mannschaft lautstark unterstützen wird. Wie kommt Ungarn damit zurecht? Wir steigen ein in den Deutschland – Ungarn Wett-Tipp, das Spiel wird am 19.06.2024 ab 18:00 Uhr in Stuttgart ausgetragen.

Deutschland – Ungarn: Das ist die Ausgangslage

Mit einem Sieg gegen Ungarn kann an diesem zweiten Spieltag der EM-Vorrundengruppe A die deutsche Fußballnationalmannschaft bereits alles klar machen für das Achtelfinale. Die Weichen dazu wurden in einem in allen Belangen überzeugenden Eröffnungsspiel gegen Schottland gestellt.

Deutschland – Ungarn: Wett-Tipp, Quoten und Vorhersage für den 19.06.2024! Experten-Tipps & Prognose für die für die EM 2024, Vorrundengruppe A.

Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann ist in der Form, den nächsten Schritt mit dem nächsten Sieg zu gehen. Das Selbstvertrauen dürfte nach dem Traumstart gegen Schottland jedenfalls riesig sein.

Das erste Spiel der Ungarn im Rahmen der EM 2024 war noch von einigen Fehlern geprägt, die vom Team Schweiz dann auch so ausgenutzt wurden, dass zusammen mit einer spielstarken Leistung am Ende ein 3:1-Erfolg der Schweiz stand.

Die Ausgangslage für die ungarische Fußball-Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Deutschland ist dadurch alles andere als gut. Bei einer Niederlage wird es schwer, das Achtelfinale selbst als Gruppendritter zu erreichen.

Fakt ist: Deutschland erwartet eine komplett andere Partie als gegen Schottland. Die Ungarn werden der DFB-Elf nicht den Gefallen tun und so naiv verteidigen wie die Schotten. Ungarn ist technisch und taktisch ein Gegner auf ganz anderem Niveau.

Wer einfach mal so ein erneutes Schützenfest der deutschen Mannschaft erwartet, der dürfte enttäuscht werden. Gleichwohl ist es gut möglich, dass die Nagelsmann-Elf den Schwung jetzt mitnimmt und den nächsten Sieg klar macht. Ein Spaziergang wird das Match gegen Ungarn aber gewiss nicht.

Übrigens: Die Torwart-Debatte hat sich in Deutschland inzwischen ein bisschen beruhigt. Denn auch für den so umstrittenen Manuel Neuer lief das Auftaktspiel nahezu ideal. Der Keeper hatte so gut wie nichts zu tun und kam nicht mal ansatzweise in Verlegenheit. Am Gegentreffer (Eigentor von Rüdiger) war Neuer tendenziell schuldlos.

Julian Nagelsmann wird die Ungarn nicht unterschätzen: “Sie verteidigen sehr gut und haben zuletzt gegen Top-Nationen gute Ergebnisse geholt. Wir müssen wieder sehr effizient sein.”

Der ungarische Trainer Marco Rossi setzt vor der Partie derweil auf die Rolle des Underdogs: “Niemand wird am Mittwoch auf uns setzen. Deutschland ist der haushohe Favorit. Aber mit diesem Druck müssen die Deutschen auch erstmal umgehen. Wir haben jedenfalls nichts zu verlieren.

Da hält DFB-Trainer Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz am Dienstag allerdings dagegen: “Ungarn steht doch unter Zugzwang. Die haben immerhin das erste Spiel verloren. Jetzt müssen sie gegen uns offensiver auftreten, als sie es vielleicht sonst getan hätten.”

Die Stimmung in der deutschen Mannschaft sei “ausgezeichnet” und alle Spieler topfit. “Wir wollen jetzt den zweiten Schritt gehen. Wenn wir genau so unbekümmert und mit derselben Spielfreude auftreten wie im ersten Match gegen die Schotten, dann holen wir auch wieder drei Punkte”, so Nagelsmann.

Die deutsche Aufstellung gegen Ungarn

DFB-Trainer Julian Nagelsmann hat sich bereits einen Tag vor dem Spiel klar festgelegt: Es werden dieselben elf Akteure auflaufen wie beim überzeugenden Sieg gegen Schottland. Also keine Änderungen in der deutschen Nationalmannschaft.

  • Im Tor: Manuel Neuer
  • Abwehr-Viererkette: Joshua Kimmich, Jonathan Tah, Antonio Rüdiger, Maximilian Mittelstädt
  • Defensives Mittelfeld: Toni Kroos, Robert Andrich
  • Offensives Mittelfeld: Florian Wirtz, Ilkay Gündogan, Jamal Musiala
  • Sturmspitze: Kai Havertz

Kapitän Ilkay Gündogan dazu: “Es hilft uns sehr, dass wir eine feste Struktur haben und jeder genau seine Rolle kennt. Der Trainer strahlt viel Sicherheit aus und schenkt und das totale Vertrauen. Das merkt man auf dem Platz.”

Jamal Musiala wird natürlich auch gegen Ungarn wieder in der deutschen Startelf stehen. Der Dribbelkünstler vom FC Bayern sprühte gegen die Schotten vor Spielfreude.

Als sicher gilt, dass Niclas Füllkrug im Sturm auch gegen die Ungarn wieder seine Einsatzzeit erhält. Der Dortmunder war gegen Schottland ein perfekter Joker. Außerdem wird spekuliert, dass Chris Führich in “seinem” Stuttgarter Stadion diesmal von der Bank die erste Option für das offensive Mittelfeld sein könnte.

Die Wetterprognose für das Spiel in Stuttgart

In den letzten Tagen ist bei der EM viel über das Wetter gesprochen worden. Die Duelle zwischen Georgien und der Türkei (in Dortmund) sowie Portugal und Tschechien (in Leipzig) waren am Dienstag echte Wasserschlachten.

Ähnliches ist am Mittwochabend beim Match der deutschen Mannschaft gegen Ungarn nicht zu befürchten. Die Wetter-Vorhersage für Stuttgart: Am Morgen und am Vormittag teilweise starker Regen, der dann aber immer mehr nachlässt. Ab dem Nachmittag bleibt es trocken!

Deutschland – Ungarn: Der direkte Vergleich (h2h)

Insgesamt 37 Länderspiele wurden zwischen beiden Nationalmannschaften bisher ausgetragen. Die Bilanz sieht Team Deutschland hauchdünn vorn und 13-mal behielt die Mannschaft bisher die Oberhand, während 12 mal die ungarische Mannschaft gewinnen konnte. 12 Partien endeten mit einem Unentschieden.

Hier haben wir für Sie die Ergebnisse der letzten fünf Duelle notiert:

  • Deutschland – Ungarn: 0:1
  • Ungarn – Deutschland: 1:1
  • Deutschland – Ungarn: 2:2
  • Deutschland – Ungarn: 2:0
  • Ungarn – Deutschland: 0:3

Deutschland – Ungarn: Die Wettquoten

Die Gastgeber haben verdient ihr erstes Spiel gewonnen und die Ungarn mussten eine Niederlage einstecken. Die Rollen sind schon dadurch klar pro Deutschland verteilt. Für einen Sieg der Gastgeber gibt es dann auch Quoten nur bis zu 1.30, während bei einem Ungarn-Sieg die Quoten bis zu 11.00 angegeben werden. Quoten bis zu 6.05 sind bei einem Unentschieden notiert.

Nach der Niederlage gegen die Schweiz steht Ungarn am Mittwoch gegen Deutschland schon massiv unter Druck.

Die Formkurve: Deutschland

Mit der Form des Eröffnungsspiels gegen Schottland kann die deutsche Fußballnationalmannschaft nicht nur zufrieden sein, sondern auch weit kommen. Klar, echt gefordert wurde das Team von Trainer Julian Nagelsmann nicht, aber gegen tief stehende und lange dezimierte Gäste muss man auch erst einmal fünf Tore erzielen.

Aktuelle Performance: 90% 1,33 Quote für Sieg jetzt zu Betriot

Bereits im März 2024 zeigte die deutsche Fußballnationalmannschaft, wozu sie in der Lage ist. Mit den Siegen in Frankreich (2:0) und gegen die Niederlande (2:1) konnte das Team auch die Herzen der Fans wieder erobern.

Beim 0:0 gegen die Ukraine wie auch beim 2:1 gegen Griechenland in der direkten EM-Vorbereitung lief zwar nicht alles wir gewünscht, doch die Mannschaft konnte sich weiter festigen und es kristallisierte sich eine Stamm-Elf heraus, die dann auch das Vertrauen des Bundestrainers zum Auftakt der EM voll und ganz rechtfertigen konnten.

Für Deutschland wäre es jetzt natürlich wichtig, die Welle der Euphorie weiter zu reiten. “Ich will gar nicht auf die Bremse drücken. Wir wollen und müssen diesen Rückenwind jetzt mitnehmen. Besser hätte das erste Spiel ja kaum laufen können”, so Bundestrainer Julian Nagelsmann nach dem 5:1 gegen die Schotten.

Die Formkurve: Ungarn

Drei Siege und eine Niederlage – das ist die Bilanz der Länderspiele Ungarns im Kalenderjahr 2024 in Vorbereitung auf die EM in Deutschland. Bei den drei Siegen gegen die Türkei (1:0), gegen Kosovo (2:0) und gegen Israel (3:0) blieb das Team ohne Gegentor.

Aktuelle Performance: 80% 9,70 Quote für Sieg jetzt zu Emirbet

Einzig in Irland wurde mit 1:2 verloren. Eine gute Defensive ist der Garant für gute Ergebnisse auch bei der EM 2024. Soll gegen Deutschland etwas Zählbares herausspringen, müssen die Ungarn die Fehler gegen die Schweiz nicht nur richtig analysieren, sondern dann auch abstellen. Sonst wird es sehr schwer gegen den Gastgeber zu bestehen.

Ungarn wird sich gegen Deutschland sicherlich besser verkaufen als Schottland. Die Ungarn werden nicht ins offene Messer laufen, so viel ist klar. Das wird ohne Zweifel eine härtere Aufgabe für das DFB-Team als die Auftaktpartie dieser EM.

Wett-Tipp & Prognose: Deutschland – Ungarn (19.06.2024)

Der Gastgeber geht als Favorit in dieses Match, daran gibt es vor allem nach dem hoch gewonnenen Eröffnungsspiel gegen Schottland keine Zweifel. Hier und heute werden die Erinnerungen an gute Spiele gegen Deutschland den Ungarn aller Voraussicht nach nur wenige helfen.

Wir glauben, dass dem Gastgeber der zweite Sieg im zweiten Spiel der Vorrundengruppe A gelingen wird. Deshalb entscheiden wir uns für die Wettkombination “Sieg Deutschland / Über 3,5 Tore”. Beim internatioalen Top-Buchmacher Slotimobet gibt es dafür aktuell eine attraktive Quote von 2.75.

Unsere Wette gewinnt also, wenn am Mittwoch zwischen Deutschland und Ungarn insgesamt vier Treffer oder mehr fallen – und die deutsche Elf die Partie gewinnt!

Bester Tipp: Sieg Deutschland + ÜBER 3,5 Tore 2,75 jetzt zu Slotimo