Türkei – Georgien: Tipp & Quoten (18.06.24)

Beim unserem EM-Tipp für Türkei gegen Georgien sehen die Buchmacher die Türken als deutlichen Favoriten. Aber ein Auftaktspiel bei einem großen Turnier hat immer viele Fragezeichen. Wie unsere Experten die Partie am 18. Juni in Dortmund einschätzen, das lesen Sie in der folgenden Prognose.
Team 1 Logo LLDWW
18.06.2024 Signal Iduna Park (Dortmund) 18:00 Uhr
Team 2 Logo WWLDW
Bester Tipp: Sieg Türkei 1,83 jetzt zu Slotimo

Der EM-Tipp für das Duell zwischen der Türkei und Georgien (18.06.) sieht den vielleicht größten Außenseiter bei dieser Europameisterschaft. Denn für Georgien ist allein schon die Teilnahme an dieser EM-Endrunde ein riesiger Erfolg. Das georgische Team machte es dabei besonders spannend. Im entscheidenden Playoff-Spiel gegen Griechenland im März 2024 setzte sich Georgien erst im Elfmeterschießen durch. Die Türkei hingegen hat sich relativ souverän für die Europameisterschaft qualifiziert. In ihrer Gruppe belegten die Türken am Ende sogar Platz eins – vor Kroatien und Wales. Damit ist auch klar, dass die türkische Mannschaft – die bei großen Turnieren natürlich deutlich mehr Erfahrung hat als Georgien – bei dieser Partie der logische Favorit ist. Ob unsere Redaktion auch von einem Auftaktsieg der Türkei ausgeht, das lesen Sie im folgenden Tipp.

Zum ersten Mal überhaupt ist Georgien bei der Endrunde eines großen Turniers vertreten und damit wenig überraschend einer der ganz großen Außenseiter der EM 2024. Zum Auftakt trifft die georgische Auswahl vor großer Kulisse in Dortmund auf die Mannschaft der Türkei, die es deutlich besser machen will als bei der EURO 2021.

Vor drei Jahren hat die türkische Auswahl alle drei Gruppenspiele verloren und musste bei der damals fünften EM-Teilnahme ebenso frühzeitig wie schwer enttäuscht die Heimreise antreten.

Türkei – Georgien: Die Ausgangslage für das EM-Spiel am 18.06.24

Für die Türkei ist das Ziel bei dieser EM-Endrunde relativ klar: Das Achtelfinale ist das Minimalziel. Und dies scheint in einer sehr ausgeglichenen Gruppe mit Portugal, Tschechien und Georgien auch durchaus möglich. Ein Sieg zum Turnierstart gegen Georgien ist allerdings Pflicht.

Türkei – Georgien: Tipp & Prognose (18.06. | EM 2024) – Können die Türken in Dortmund den erhofften Auftaktsieg gegen Georgien landen?

Die Truppe aus Georgien kann bei der Europameisterschaft locker und ohne jeden Druck aufspielen. Allein die Teilnahme ist schon ein riesiger Erfolg. Genau diese Leichtigkeit macht Georgien aber auch zu einem gefährlichen Gegner.

Türkei – Georgien: Der direkte Vergleich (h2h)

Erst fünf Duelle gab es zwischen beiden Nationen, von denen die Türkei drei für sich entscheiden konnte und bei einem Unentschieden nur eines verloren hat.

Bei einem großen Turnier trafen die Türkei und Georgien naturgemäß noch nicht aufeinander, doch immerhin gab es zwei Pflichtspiel in der Qualifikation für die WM 2006. Dabei siegte die Türkei auswärts mit 5:2, kam zu Hause aber nicht über ein 1:1 hinaus.

Der bislang letzte Vergleich war ein Freundschaftsspiel im Mai 2012. Die Türkei gewann damals nach Toren von Hamit Altintop, Nuri Sahin und Selcuk Inan in Georgien mit 3:1. David Targamadze gelang nur der zwischenzeitliche Anschluss.

Georgien gehört bei der EM 2024 zu den ganz großen Außenseitern. Kann das Team im ersten Spiel gegen die Türkei trotzdem punkten?

Türkei – Georgien: Die Wettquoten

Die Türkei geht als Favorit und der maximalen Quote 1,78 von 22Bet in die Partie. Demgegenüber steht die ebenfalls von 22Bet angebotene Top-Quote 4,60 für einen Erfolg Georgiens. Für Wetten auf Unentschieden ist derweil Betriot mit der Quote 3,74 die erste Wahl.

Die Formkurve: Türkei

Nach der völlig enttäuschend verlaufenen EM 2021 hat die Türkei die WM 2022 gänzlich verpasst. Trotz eines couragierten Auftritts erwies sich im Play-off-Halbfinale Portugal (1:3) als zu stark. Anschließend gelang in der Nations League zwar der Gruppensieg, der vor Luxemburg, den Färöer-Inseln und Litauen nach dem bei der Auflage zuvor erlittenen Abstieg aber auch nahezu Pflicht war.

Aktuelle Performance: 50% 1,82 Quote für Sieg jetzt zu 22bet

In der EM-Qualifikation landete die Türkei dann trotz einer durchaus ansprechenden Gruppe auf dem ersten Platz vor Kroatien (0:2 zu Hause, 1:0 auswärts), Wales (2:0 zu Hause, 1:1 auswärts), Armenien  (1:1 zu Hause, 2:1 auswärts) und Lettland  (4:0 zu Hause, 3:2 auswärts).

Am Ende saß bei der Türkei schon Trainer Vincenzo Montella auf der Bank – nachdem Stefan Kunz eine 2:4-Testspielpleite gegen Japan zum Verhängnis wurde. Montella schürte im November mit einem 3:2-Sieg in Deutschland noch mehr Euphorie, geriet im März nach Pleiten in Ungarn (0:1) und Österreich (1:6) aber auch schon wieder in die Kritik.

In einem der letzten Testspiele vor der EM holte die Türkei am 4. Juni immerhin ein 0:0-Unentschieden auswärts gegen Italien. Die Defensive der Türken scheint also zu funktionieren.

Die Formkurve: Georgien

Nachdem es in der Qualifikation für die WM 2022 nur zu Platz vier hinter Spanien, Schweden und Griechenland gereicht hatte, feierte Georgien in der Nations League mit 16 von 18 möglichen Punkten einen überlegenen Gruppensieg vor Bulgarien, Nordmazedonien und Gibraltar.

Aktuelle Performance: 70% 4,54 Quote für Sieg jetzt zu Emirbet

Das sollte noch wichtig werden, denn in der regulären EM-Qualifikation stand hinter Spanien  (1:7 zu Hause, 1:3 auswärts), Schottland (2:2 zu Hause, 0:2 auswärts) und Norwegen (1:1 zu Hause, 1:2 auswärts) sowie nur vor Zypern (4:0 zu Hause, 2:1 auswärts) erneut lediglich Platz vier zu Buche.

Dank der Nations League durfte die Mannschaft von Trainer Willy Sagnol aber im März in den Playoffs starten und packte diese historische Chance beim Schopfe. Im Halbfinale gelang ein 2:0-Sieg gegen Luxemburg und im Endspiel wurde auch mit einer Portion Glück im Elfmeterschießen gegen Griechenland die Oberhand behalten.

Wett-Tipp & Prognose: Türkei – Georgien (18.06.2024)

Im März lief es für die Türkei zwar nicht nach Plan, doch verfügt die türkische Auswahl nicht nur über die deutlich größere internationale Erfahrung und über mehr Kaderqualität, sondern kann in Deutschland sicherlich auch auf die Unterstützung zahlreicher Landsleute bauen. Speziell bei dieser Partie in Dortmund dürften extrem viele türkische Fans im Stadion sein.

Unsere Tendenz geht deshalb recht klar dahin, dass die Türkei bei der EM 2024 einen wichtigen Auftaktsieg landet. Für diesen Tipp bietet der Buchmacher Slotimo die beste Quote mit einer 1,83.

Bester Tipp: Sieg Türkei 1,83 jetzt zu Slotimo