Elite Hurdle am 10. November 2018 | Pferderennen Wett-Tipp

Pferderennen Wett Tipp 2

Elite Hurdle am 10. November 2018 | Pferderennen Wett-Tipp

Pferderennen Wett Tipp 2Die Pferdesportfreunde in Großbritannien werden am kommenden Wochenende ihre Blicke vorwiegend in Richtung Wincanton richten. Auf der bekannten Hindernis-Strecke sind mehrere hochkarätige Läufe angesetzt. Zu den wichtigsten Wettkämpfen zählt ohne Frage das Elite Hurdle am Samstag. Wir haben uns das Rennen, das Teilnehmerfeld, die Favoriten und die Quoten-Offerten für Sie in der Pferdewetten-Prognose näher angeschaut.

Die Fakten zum Rennen

Das Elite Hurdle gehört zu den jüngeren Hindernis-Rennen. Es wird erst seit 1992 ausgetragen. Gelaufen wird in Wincanton auf Gras. Die Teilnehmer haben eine Strecke von 3.077 Meter zu absolvieren, sprich es geht über eine Meile, sieben Furlongs und 65 Yards. Da auf dem Weg nur acht Hindernisse zu überqueren sind, werden vornehmlich die Flachstrecken-Spezialisten den Ton angeben. Das Elite Hurdle hat eine Einstufung als Gruppe II-Rennen. Zugelassen ist der Lauf für vierjährige und ältere Pferde. Am Samstag geht’s um ein Preisgeld von 60.000 GBP, wobei allein der Sieger eine Summe von 34.170 GBP einstreicht.

Im Vorjahr durfte Trainer Ian Williams mit London Prize den Sieg feiern. Eine Titelverteidigung ist aus geschlossen. London Prize ist in diesem Jahr nicht am Start. Ian Williams hat keines seiner Pferde gemeldet.

Los geht’s am Samstagnachmittag um 14 Uhr. Das Elite Hurdle in Wincanton werden insgesamt zwölf Pferde aufnehmen. Die Regeln bei Pferdewetten.de besagen, dass die ersten drei Ränge als Platz gewertet werden.

Die Favoriten des Rennens

Als Topfavorit sieht der Buchmacher Veranda Blue und dies zu Recht. Die sechsjährige irische Stute wird von Star-Trainer Nicky Henderson ins Rennen geschickt. Veranda Blue kommt aus dem Crimbourne Stud Rennstall und hat ihre gute Form in der neuen Herbstsaison bereits nachhaltig unter Beweis gestellt. In September und im Oktober hat die Stute in Chelmsford City und Kempton die Ziellinie jeweils siegreich überquert. Gibt’s am Samstag beim Elite Hurdle den Sieg-Hattrick?

If The Cap Fits ist ein sechsjähriger irischer Wallach von Paul und Clare Rooney. Das Pferd, welches von Trainer Harry Fry betreut wird, hat eine phantastische Rennbilanz vorzuweisen. If The Cap Fits ist bisher sechs Mal an den Start gegangen und hat fünf Mal gewonnen. Anzumerken ist aber, dass der Wallach seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag im Vorjahr nicht mehr gelaufen ist. Damals siegte If The Cap Fits in Kempton.

Mit einer ähnlich starken Rennstatistik kann We have a Dream aufwarten, ebenfalls ein Pferd aus der Trainer-Schmiede von Nicky Henderson. Der erst vierjährige französische Wallach, welcher Simon Munir und Isaac Souede gehört, wird die Hindernis-Szene in Großbritannien entscheidend mitbestimmen. We have a Dream ist 2018 drei Mal an den Start gegangen und drei Mal gewonnen, jedoch bisher ausschließlich in der Frühjahrsaison.

Die Quoten und Statistiken für die Top-Starter auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Ihnen für die Teilnehmer die Wettquoten von Pferdewetten.de einschließlich der Laufstatistik übersichtlich zusammengestellt.

  • Veranda Blue: Sieg 3,2; Platz 1,4– Statistik: 17 Läufe, 6 Siege, 1 Zweiter, 2 Dritte
  • If The Cap Fits: Sieg 3,7; Platz 1,5 – Statistik: 6 Läufe, 5 Siege, – Zweite, – Dritte
  • We have a Dream: Sieg 4,0; Platz 1,6 – Statistik: 8 Läufe, 5 Siege, – Zweite, – Dritte
  • Redicean: Sieg 6,0; Platz 2,0 – Statistik: 16 Läufe, 5 Siege, 1 Zweiter, – Dritte
  • Mohaayed: Sieg 7,0; Platz 2,2 – Statistik: 23 Läufe, 5 Siege, 2 Zweite, 4 Dritte

Unser Wett Tipp:

Die Quoten-Offerten von Pferdewetten.de zeigen sehr deutlich, dass mehrere Starter mit Siegchancen in den Parcours gehen. Wir glauben, dass sich ein Zweikampf zwischen den beiden Pferden von Coach Nicky Henderson entwickelt, sprich Veranda Blue vs. We have a Dream. Letztlich sehen wir die Vorteile in der Prognose für die favorisierte Stute. Wir legen uns im Pferdewetten Experten Tipp fest – Sieg Veranda Blue, mit der Pferdewetten.de Quote von 3,2.

pferdewettende button1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.